Author Archive

Herstellung eines anonymen Gräberfeldes mit Gedenkmauer.

Die fleißigen Männer „Wir für Höringhausen“ haben auf unserem hiesigen Friedhof eine Stelle für eine anonyme Urnenbestattung geschaffen. Dazu wurden bereits im vorigen Jahr als Einfriedung eine Hainbuchen- Hecke gepflanzt. Im April wurde bei mehreren Einsätzen eine 3 Meter lange Gedenkmauer erstellt.  Diese entstand aus den restlichen Kalkbruchsteinen, die  beim Bau des Hofgut-Brunnens übriggeblieben waren.

Leichtathleten starten mit Training auf Sportplatz

Waldeck-Höringhausen. Nach den Osterferien starten auch die Leichtathleten im TV 08 Höringhausen wieder mit dem Training auf dem Sportplatz: Das Trainerteam um Willi Zimmermann und Wiebke Jäger bittet die Athleten aus Strothe und Höringhausen am 2. Mai ab 18 Uhr auf den Sportplatz. Trainiert wird bis 19.30 Uhr. Nur bei ganz schlechtem Wetter wird noch mal

TV 08 Höringhausen bittet um Hilfe:

Frühjahrsputz auf dem Sportplatz am 3. MaiWaldeck-Höringhausen. Zum Frühjahrsputz und Saubermachen auf dem Sportplatz hofft der TV 08 Höringhausen auf tatkräftige Hilfe am Samstag, 3. Mai. Ab 9.30 Uhr kann das Vorstandsteam um den Vorsitzenden Ingo Göbel dann viele Helfer und Helferinnen auf dem Sportplatz gebrauchen: Rund um das Sportlerheim sollen Büsche und Bäume geschnitten

Halbes Jahrhundert für die Partei

Der SPD-Ortsverband Hö­ringhausen steht geschlos­sen hinter der erneuten Kandidatur von Landrat Dr. Reinhard Kubat. Bericht am 26.04.2014 in der WLZ Waldeck-Höringhausen. Das erklärte Vorsitzender Stefan Be­cker in der Jahreshauptver­sammlung der Sozialdemo­kraten. Die Mitglieder blickten auf ein spannendes und ereig­nisreiches Jahr 2013 zurück. Es war geprägt durch das 150-jäh­rige Jubiläum der SPD sowie die Bundes- und

Vorbei an alten Grenzsteinen

Rund 70 Teilnehmer erfuhren Wissenswertes aus der Ortsgeschichte Bericht am 24.04.2014 in der HNA HÖRINGHAUSEN. Seit vielen Jahren veranstaltet der Walde­cker Stadtteil regelmäßig in Zweijahresabständen Grenzbegänge. Organisiert vom Ortsbeirat, begrüßte Ortsvor­steher Uwe Wagner etwa 70 interessierte Teilnehmer am Feuerwehrhaus. Unter ihnen Bürgermeister Jörg Feldmann, eine Abordnung des Ortsbeira­tes aus Sachsenhausen, sowie einige Würden- und Mandats­träger.

Wieder klar Schiff in Höringhausen

Vor drei Jahren wurden Pflanz­beete entlang der Ortsdurch­fahrt angelegt, die im Laufe des vergangenen Jahres mehrfach von den Damen der Gymnastikgruppe II, gepflegt wurden. In diesem Jahr organisierte der Ortsbeirat einen Aktionstag „Sauberhaftes Höringhausen“. 20 Helfer fanden sieh zum Arbeitseinsatz um die Beete an der Hauptstraße von Unkraut und Abfall zu befreien. Durch Frost und

An die Weinstraße

Ehrungen und Ausblick beim VdK Waldeck-Höringhausen.Bericht am 24.04.2014 in der WLZ.  In der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Höringhau­sen in der „Alten Molkerei“ in­formierte Vorsitzender Kurt Mi­chael Bloos über die Aktivitäten des Sozialverbandes VdK Hes­sen-Thüringen. Politik und Öf­fentlichkeit seien für die The­men Armut und soziale Spal­tung sensibilisiert worden. Wei­terhin seien steigende Mitglie­derzahlen zu verzeichnen. Die aktiven Mitglieder

Feuer im Filter

Brand bei Peikko schnell gelöscht Waldeck-Höringhausen, Bericht am 19.Apri 2014 in der WLZ. Ein brennender Luftfilter in ei­ner Produktionshalle der Fir­ma Peikko rief am frühen Frei­tagmorgen die Feuerwehren aus Höringhausen und Sach­senhausen auf den Plan. Als aus dem Staubfilter kurz vor sechs Uhr dichter Rauch quoll, alar­mierten die Arbeiter sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren

1. Mai

Zum Würstchenbraten an der Grillhütte Höringhausen lädt der Männergesangverein 1865 Höringhausen wieder am 1. Mai ein. Einer Maiwanderung, schließen sich Grillen und ein gemütlicher Nachmittag an. Abmarsch ist an dem Feiertag um 10 Uhr am Bürgerhaus. Bei schönem Wetter führt die Strecke, die auch für Kinder geeignet ist, über Hof-Heide zur Werbe und von da

Für Saison präpariert

Arbeitseinsatz an der Grillhütte, Bericht am 11.04.2014 in der WLZ. Waldeck-Höringhausen. Die gern genutzte Grillhütte ist prä­pariert für die Saison: Freiwil­lige Helfer brachten bei einem Arbeitseinsatz den Vorplatz in Schuss. Auf dem unbefestigten Areal war die Außenanlage trotz guter Pflege bei Regenwetter so aufgeweicht, dass sie mit normalem Schuhwerk nicht mehr begehbar war. Mit einem